Über

Zu mir.

Ich arbeite selbstständig als Data Scientist, Teamlead und Software-Entwickler. Zuletzt davor habe von 2014 bis 2017 im Startup Akanoo als projektverantwortlicher Senior Data Scientist und davor von 2011 bis 2015 als Business Intelligence Entwickler und Projektmanger für die Multimediakontor Hamburg GmbH gearbeitet. Weitere Stationen entnehmt ihr meiner Vita weiter unten.

Meine Schwerpunkte sind System- und Projektentwicklung. Gerne baue ich auch Machine Learning Modelle und Produktprotoypen. In der Praxis arbeite ich aktuell am meisten mit Python (Matplotlib, Flask, Scikit-Learn, usw.) Javascript (Ember, Vue.js, DataForge), Postgres und MongoDB. Dazu kommen Technologien wie git, docker, vi, Postman usw. Ich habe aber auch jahrelange Erfahrung im Ungang mit Big Data in Form von Spark mit Scala.

Hier geht’s zu meinem LinkedIn-Profil.

Hier geht’s zu meinem Lebenslauf [PDF, Englisch, Stand: Mai 2019]

Öffentlichen Code von mir findet ihr hierhttps://github.com/genughaben

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Gesundheit und Fitness, Nachhaltigkeit, Coaching und Finanzen und blogge darüber in unregelmäßigen Abständen auf genughaben.de. Seit 2017 meditiere ich täglich.

Meine Vita.

Seit September 2018 Verantwortung Data Science bei der Hamburg Open Online University. Aufbau des Ressorts Data Science und Analytics: Aufbau von Tracking (Piwik, xAPI), Data Warehouse (airflow, Postgres, MongoDB) sowie die Lieferung von Kennzahlen an diverse Stakeholder (Python-basierte Reporting Engine, Kennzahlen Tabellen und Charts für Lehrende und Lernende), Entwicklung von Use Cases und Machine Learning Modelle für die automatisierte Lernunterstützung.

Seit August 2018 Freier Mitarbeiter bei right. based on science. Arbeit mit Satellitendaten in Kooperation mit der ESA, Web-Anwendungsentwicklung mit AngularDart, Kotlin, SQL, PHP-Laravel, Javascript sowie Entwicklung statistischer Modelle zur Berechnung von Finanzklimametriken.

Seit Dezember 2018. Bilderkennungsprojekt auf Basis von Deep Learning mit Tensorflow, Flask, airflow für Montblanc.

Mai 2018: 3. Platz auf Bertelsmann Hackathon: verteiltes System zur Ortsbestimmung mit Bluethooth Beacons und Raspberry Pi durch Trilateration sowie Visualisierung mit heatmap.js. (Server, GUI und PI)

April 2018: Udacity Zertifikat für Deep Learning.

Seit 2017: Data Science und Teamlead Freelancer.

Von 2015 bis Anfang 2017: Senior Data Scientist im Startup Akanoo. Tätigkeit Entwicklung und Optimierung von Modellen zur Vorhersage von Nichtkäufern durch Logistische Regression, Random Forests, Sequential Pattern Mining mit PrefixSpan mit Scala und Spark. Entwicklung eines Benchmarking Produkts (Javascript und Scala Backend).

2011 und 2015: Business Intelligence Developer und Projektmanager für die Multimedia Kontor Hamburg GmbH. MS SQL Server inkl. Integration, Analysis und Reporting Services sowie Excel. PRINCE2 Practitioner Zertifizierung (2013-2015)

2014-2015: Ausbildung und Zertifizierung zum Business-Coach bei Steinhoff Coaching

2013-2014: Seminarbetrieb zu diversen Nachhaltigkeitsthemen unter dem Label genughaben.

2008-2011: Erfinder des Konzept und Mitgründer von Mediabird, einer Web-2.0-Software für kollaboratives lernen (Link, Link). 2009 wurden wir dafür auf der Learntec in Karsruhe für den D-ELINA Award nominiert und haben den 1. Preis auf der EXPO-2009 des Informatikums in Hamburg gewonnen.

2011: Master of Science, Bioinformatik

2010: Werkstudente bei Beiersdorf Shared Service: 2nd Level Support für den Kreditorenworkflow (SAP), WCS-Content-Management.

2009: Bachelor of Science, Chemie

2007-2010: Mitglied in der studentischen Unternehmensberatung Hanseatic Consulting e.V. in Hamburg

2003-2005: Mitglied in der Studeneninitiative Marketing zwischen Theorie und Praxis in Münster

Technische Erfahrungen nach Zeitdauer und Zeitpunkt:

  • 2013 bis heute: Python, Javascript, Machine Learning, Deep Learning mit Tensorflow und fastai.
  • 2014 bis 2017: Scala, Spark
  • 2011-2015: MS SQL Server, T-SQL, C# Scripting
  • 2008-2014 PHP, CakePHP
  • 2006-2013: Ruby, Rails
  • 2007-2011: C, C++