terraform unter Linux installieren.

Geht in euren Projektordner und legt einen tmp Ordner an und wechselt hinein.

project> mkdir tmp
project> cd temp
project/tmp>

Holt euch unter https://www.terraform.io/downloads.html für eure Destribution die passende URL. Für mich ist das unter Linux -> 64bit und dann via Rechtsklick und “Copy link addess” hole ich mir die URL. Führt damit jetzt:

project/tmp> wget <URL>

aus. Entpackt die heruntergeladene Zip-Datei mit:

project/tmp> unzip <terrform_download.zip>

Damit wurde jetzt ein Binary “terraform” entpackt. Kopiert das Binary jetzt mit:

project/tmp> sudo cp terraform /usr/local/bin/

Nach /usr/local/bin. Von dort ist es nun von überall ausführbar, da /usr/local/bin in eurer PATH Umgebungsvariablen stehen sollte. Das könnt ihr prüfen durch folgende Eingabe:

project/tmp> echo $PATH

In der Ausgabe solltest ihr jetzt auch die Pfadangabe /usr/local/bin  finden.

Prüft die Erreichbarkeit von terraform kurz durch:

project/tmp> cd ..
project> terraform -h

Passt alles könnt ihr den tmp Ordner jetzt löschen…

project> rm -rf tmp

… und dann dann mit terraform loslegen.

Viel Spaß!

Leave a Reply

Your email address will not be published.